Jazz auf dem Bahnhof (Usedomer Jazzfestival)

Jedes Jahr am 2. Wochenende im Juni findet das kleine aber feine Festival „Jazz auf dem Bahnhof“ in Heringsdorf statt. An unterschiedlichen Veranstaltungspunkten im Bereich des Bahnhofes Heringsdorf (BahnhofsgebĂ€ude, Bahnsteige oder Zugwaggons) wird Jazzmusik unterschiedlichster Stile und Genres gespielt. Neuerdings beschrĂ€nken sich die Auftrittsorte nicht mehr nur auf das BahnhofsgelĂ€nde in Heringsdorf.

Die Geburtsstunde von „Jazz auf dem Bahnhof“ war der 13. Juni 1998. Damals organisierten Jazzfreunde um Lothar Wilke spontan und mit großer Resonanz unter dem Titel: “Jazz auf dem Bahnhof Heringsdorf”.
Nach dem Erfolg dieser ersten grĂ¶ĂŸeren Jazzveranstaltung auf der Insel Usedom und zur Planung und Organisation weiterer Veranstaltungen dieser Art grĂŒndete sich am 2. Juli 1998 im Strandhotel Seebad Ahlbeck der Verein “Jazz auf Usedom” e.V. .

Die Veranstaltung JAZZ AUF DEM BAHNHOF ist inzwischen ein fester Bestandteil im kulturellen Leben auf der Insel Usedom. Nicht wenige sprechen daher gern vom Usedomer Jazzfestival, meinen aber „Jazz auf dem Bahnhof“ in Heringsdorf.
(L/09062013)

Kommentare sind geschlossen.