Witze Bier

Hier finden Sie thematisch geordnet Witze, Sprüche, Döntjes & Verteller aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Bier:

„Was würdest du jetzt zu einem Bier sagen?“
„Nichts – ich würde es trinken!“

Woran merkt man, dass in Bier weibliche Hormone enthalten sind? Wenn man zehn davon getrunken hat, quasselt man nur Mist und kann nicht mehr richtig Auto fahren.

Herr Kruse in Malchow kommt um zwei Uhr nachts nach Hause.
Seine Frau wartet und sagt erbost: „Ich habe dir gesagt, dass du zwei Bier trinken darfst und um zehn Uhr nach Hause kommen sollst. Wo warst du so lange?“
Herr Kruse antwortet verwirrt: „Oh! Da habe ich wohl die beiden Zahlen verwechselt.“

Was ist das 7-Gänge-Menü für Männer? Ganz einfach! Ein Schnitzel und ein Sixpack Bier!

Oma Schulten in Grimmen trinkt zum ersten Mal Bier. Sie stutzt und sagt überrascht: „Hmm. Das schmeckt genau wie die Medizin, die mein Mann 20 Jahre lang jeden Abend zu sich nehmen musste.“


 
Bei einem Streit bewirft sich das Ehepaar gegenseitig mit Geschirr. Erst fliegen Tassen, Teller und Gläser. Als der Küchenschrank leer ist, nimmt sie den vollen Bierkasten.
„Halt“, ruft er, „Wer wird denn gleich böse werden.“
Bei der Stadtrundfahrt erklärt die Reiseleitung: „Liebe Urlauber, in wenigen Minuten fahren wir an der ältesten Brauerei der Stadt vorbei!“
Aus dem hinteren Teil des Busses: „Warum vorbei?“

Warum besitzen so viele Männer einen Bierbauch? Damit der Zwerg zumindest ein Dach überm Kopf hat.

Jesus brach das Brot und sprach: „Dies ist mein Leib.“
„Und dies ist mein Blut.“ und schenkte allen Rotwein ein.
Da meldete sich der Biertrinker: „Bitte sag mir, dass ich nicht das im Glas habe, was ich denke.“


 
Was sagt der Mann wenn seine Frau die Kellertreppe hinunterfällt? „Bring mir gleich ma Bier mit, Hilde!“
 

Der Bauherr möchte wissen, warum die Bauarbeiter im Winter ihre Arbeit unterbrechen. Da antwortet ihm einer: „Na hören sie mal, bei den Temperaturen platzen uns doch alle Bierflaschen.“

Kommt ein Mann in eine Bar und bestellt sich ein Bier. Als er bezahlen will, sagt der Gastwirt „2 Euro 60 bitte.“ Der Mann zählt 26 10-Cent Münzen ab und wirft sie hinter die Theke. Der Wirt ist wütend, sammelt aber das Kleingeld ein und murmelt ärgerlich in seinen Bart.
Am darauffolgenden Abend kommt der Mann wieder und bestellt ein Bier. Als er zahlen möchte, sagt der Wirt „2 Euro 60.“ Der Mann will mit einen 5-Euro Schein zahlen und legt diesen auf den Tisch. „Jetzt räch ich mich“, denkt der Wirt, zählt 24 10-Cent Münzen ab und schmeißt sie auf den Gast, sie fliegen durch den ganzen Raum.
Der Mann denkt kurz nach, legt dann 20 Cent auf den Tresen und sagt: „Noch ein Bier bitte!“

Ein Mann sitzt in einer Gaststätte. Da kommt der Kellner und meint aufgeregt: „Da kam ein Anruf, ihrer Frau geht’s schlecht, gehen sie schnell nach Hause!“ Der Mann antwortet: „Nun ja, ich nehme aber noch ein helles Bier.“ Einige Minuten später kommt der Kellner erneut: „Es sieht nicht gut aus, sie sollten zu ihrer Frau, der geht’s wirklich schlecht und sie braucht ihre Hilfe.“ Der Mann antwortet erneut: „Ich trink noch ein Helles.“ Ein paar Minuten später kommt der Kellner: „Es tut mir leid, ich muss ihnen mitteilen, dass ihre Frau verstorben ist.“ Darauf meint der Mann traurig: „Naja, dann nehme ich noch ein dunkles Bier.“

In einer Kneipe sitzen ein Kölner, ein Düsseldorfer und ein Münchner gemütlich beisammen. Während der Düsseldorfer sich ein Altbier bestellt, ordert der Kölner ein Kölsch, der Münchner hingegen, bestellt sich eine Cola.
Die beiden schauen ihn verdutzt und fragen nach, warum er sich eine Cola bestellt . Da antwortet der Münchner: „Also wenn ihr kein Bier trinkt, dann mag ich auch keins trinken!“


 
Ober und Gast streiten an der Bar:
„Herr Ober, Sie haben mir mein Bier nicht voll eingeschenkt.“
„Sie haben doch aber schon daran genippt.“
„Das stimmt gar nicht!“
„Achja? Wo ist denn die Fliege hin, die oben auf dem Schaum schwamm?“

Gast: „Sagen sie Herr Ober, haben Sie eigentlich Froschschenkel?“ Kellner: „Natürlich! Gast: „Sehr gut, dann hüpfen Sie bitte mal zur Bar und holen mir ein Bier!“

Als ich heute mit meinem Kumpel in der Kirche saß, hat er sich plötzlich eine Kippe angezündet.
Ich konnte es kaum glauben – raucht der einfach in einem Gotteshaus! Mir wäre vor Schreck fast mein Bier runtergefallen.


 
Wieso sollte ein Herzkranker nicht Cola und Bier trinken?
Da er sonst colabiert.

Ist es schlimmer an Alzheimer oder an Parkinson zu leiden?
An Parkinson! – Lieber ein Bier vergessen, als eins verkippen.

Kommentare sind geschlossen.