Witze Zeugnis

Hier finden Sie thematisch geordnet Witze, Sprüche, Döntjes & Verteller aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Zeugnis:

Der Sohn des Fußballstars bringt stolz sein Zeugnis nach Hause: „Papa, mein Vertrag mit der dritten Klasse wurde erfolgreich verlängert!“
(20.06.2013)

4 ist „ausreichend“ und ausreichend ist gut. Und „gut“ ist ne 2. Also fast ne 1.
(20.06.2013)

Ich hab doch nur bei meinem Nachbarn abgeschrieben…
was kann ich dafür, dass der Typ nicht rechnen kann?
(17.07.2015)

Mutter: „Wo ist dein Zeugnis?“
Fritzchen: „Das hab ich einem Freund geborgt. Der will damit seinen Vater erschrecken.“

Zwei Schüler schlendern nach der Zeugnisausgabe nach Hause.
„Gefällt dir eigentlich dein Zeugnis?“
„Ja, bis auf die Noten!“


 
Fritz legt seinem Vater zaghaft das Zeugnis vor: „Mein Taschengeld reicht noch für 14 Tage und das Fernsehprogramm interessiert mich sowieso nicht besonders!“
(20.06.2013 / 17.09.2015)

Papa, kannst Du eigentlich Deinen Namen schreiben, wenn Du die Augen geschlossen hast?” – “Aber natürlich, mein Junge!” – “Dann unterschreibe doch bitte mal schnell mein Zeugnis!”

Fritzchen kommt mit einem sehr schlechten Zeugnis nach Hause.
„Was soll ich nur sagen?“, meint die Mutter verzweifelt.
„Sag doch einfach, was du früher auch immer gesagt hast, wenn ich mal Pech hatte“, schlägt Fritzchen vor.
„Und was war das?“
„Hauptsache du bist gesund, mein kleiner Spatz!“

Kommt Fritzchen am letzten Schultag nach Hause: „Papa, schau dir bitte mal dieses Zeugnis an.“
Vater: „Das ist ja unter aller Sau, schämst du dich nicht dafür?“
Fritzchen: „Wieso ich? Das habe ich auf dem Dachboden gefunden. Es ist ein Altes von dir.“

„Für so ein schlechtes Zeugnis müsste es eigentlich Prügel geben.“
„Stimmt“,antwortet Paul, „der Lehrer wohnt gleich nebenan. Willst du gleich rüber gehen?“

Markus hat ein sehr schlechtes Zeugnis bekommen. Der Vater ist wütend: “Du könntest der beste in der Klasse sein, wenn du nicht so faul wärst!”
“Papa”, fragt Markus, “bekommst du in Deiner Firma das höchste Gehalt?”

Peter hat ein schlechtes Zeugnis nach Hause gebracht und sein Vater wäscht ihm gehörig den Kopf. Da fragt der Junge nachdenklich: Was meinst du, Papa, woran es bei mir liegt – an den Erbfaktoren oder an Umwelteinflüssen“
(17.07.2015)

Der Lehrer gibt Martin sein schlechtes Zeugnis und sagt: „Dein Vater wird wegen dir nochmal graue Haare bekommen.“ Martin guckt ihn erstaunt an und sagt: „Da wird mein Vater sich aber freuen, er hat nämlich eine Glatze!“

Vater: „Mein Sohn, ich finde, dein Zeugnis lässt einiges zu wünschen übrig!“
Sohn: „Danke Papa, dann wünsch ich mir einen Computer!“

Sohn: Mama Mama, ich kann bis 10 zählen 1 2 3 4 5 7 8 9 10 …
Mutter: Wo ist denn die sechs. fritzchen?
Sohn: Die habe ich auf dem zeugnis gelassen.

“Dein Zeugnis gefällt mir überhaupt nicht, Tanja!” – “Mir auch nicht, Papa. Aber es ist doch schön, daß wir den gleichen Geschmack haben!”

Im Unterricht fragt die Lehrerin: „Kann mir jemand den Unterschied zwischen einem Unglück und einem Unfall erklären?“ Meldet sich Karin : „Wenn mein Zeugnis in den Bach fällt dann ist es ein Unfall, doch wenn es wieder jemand rausfischt ist es ein Unglück!“

Norbert hat ein hundsmiserables Zeugnis mit nach Hause gebracht. Die einzige gute Note hat er im Fach Singen. „Das verstehe ich nicht“, murmelt der Vater, „dass man mit solchen Noten noch singen kann!“

Der Lehrer verteilt die Zeugnisse. „Na, Andreas, deinem Vater werden sich sicherlich die Haare sträuben wenn er dein Zeugnis sieht!“ – „Das glaube ich nicht! Er hat eine Glatze!“

Anke sagt zu ihrem Lehrer: „Ich will ihnen ja wirklich keine Angst machen, Herr Lehrer. Aber mein Vater hat gesagt, wenn ich wieder kein ordentliches Zeugnis bekomme, dann kann sich jemand auf etwas gefasst machen.“

Zeugnistag. Der Sohn von Zahnarzt Bohrmann kommt nach Hause.
„Na, Max“, ruft der Vater, „wie schaut’s denn aus?“
„Also“, sagt Max, „es wird jetzt vielleicht ein ganz kleines bisschen weh tun …“

Fritzchen und sein Freund Peter bekommen Zeugnisse. Beide haben in Sexualkunde einen Sechser. Da sagt Fritzchen zu Peter: „So eine alte Schnecke von Lehrerin. Das lassen wir uns nicht gefallen. Wenn die aus der Schule kommt, hebst Du ihr den Rock hoch und ich trete ihr voll in die Eier!“

Kurt zeigt seinem Vater das Zeugnis. ,,So ein schlechtes Zeugnis hast du ja noch nie gehabt!!!“ brüllt der Vater wütend. ,,Nein, Papi“, freut sich Kurt, ,,das ist ja auch gar nicht von mir. Das habe ich in deinen alten Sachen auf dem Speicher gefunden!“
(15.07.2015)

Es hat Zeugnisse gegeben. Der Sohn des Eiskunstläufers kommt strahlend nach Hause und verkündet: „Sogar eine Sechs ist dabei!“

Kommentare sind geschlossen.