Klaus-Jürgen Schlettwein (Entertainer, Autor, Komponist)

Klaus-Jürgen Schlettwein
Foto: privat

Klaus-Jürgen Schlettwein ist ein plattdeutscher Entertainer, Texter und Komponist.
Am 11.11.1937 erblickte „Schletti“, wie ihn seine Fans auch liebevoll nennen, als jüngstes von fünf Kindern in einem Wismarer Pastorenhaushalt das Licht der Welt.

Sein Platt lernte er beim Spielen in den Gassen der Hansestadt. Der Biologielehrer brachte dem kleinen Klaus-Jürgen botanische Namen auf Platt bei. Und dann mit gerade mal zwölf Jahren spielte „Schletti“ seine erste plattdeutsche Rolle. „Ich war Köster Klickermann. Mit dieser Figur von Rudolf Tarnow fing alles an“, erinnert sich der Entertainer.

Nach dem Abitur studierte Klaus-Jürgen Schlettwein Germanistik und Anglistik an der Universität Rostock. „Ich war der erste Student, der nach 1945 sein Staatsexamen in Niederdeutsch schrieb.“ Anreger und Unterstützer war seinerzeit Professor Hans-Joachim Gernentz. „Für seine Unterstützung bin ich Professor Gernentz auch heute immer noch sehr dankbar“, blickt Klaus-Jürgen Schlettwein zurück.

Als studierter Germanist und Anglist zog es den jungen Lehrer schließlich nach Güstrow. „Ich war wirklich, wie man so sagt, mit Leib und Seele Lehrer. Allerdings war da auch das Plattdeutsch. Zunächst ein Hobby nebenbei. In Arbeitsgemeinschaften brachte ich zum Beispiel meinen Kollegen das Platt bei“, erinnert sich der Güstrower.

Doch das Plattdeutsch-Hobby nahm immer mehr Raum ein. In jener Zeit entstand Klaus-Jürgen Schlettweins erstes 90-Minuten-Programm up Platt. Nach und nach wurde der Plattdeutsch-Unterhalter aus Güstrow immer bekannter. Das Radio und das Fernsehen wurden auf den plattdeutschen Unterhalter aufmerksam und steigerten seine Popularität von Klaus-Jürgen Schlettwein.

Legendär waren seine Konzerte in Nonnevitz auf der Insel Rügen. Klaus-Jürgen Schlettwein war einer der Mitbegründer und lange Zeit Moderator der höchst erfolgreichen und beliebten plattdeutschen Radio-Show “De Plappermoehl“.

1988 dann entschied sich der festangestellte Lehrer für die Freiberufligkeit. „Seitdem bin ich nun also freischaffend. Und bereut habe ich es nie. Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und das kann ja nun wirklich nicht jeder von sich sagen.“ lächelt der Künstler.

Heute lebt Klaus-Jürgen Schlettwein in Güstrow und ist seit Jahrzehnten die Nr. 1 der plattdeutschen Entertainer in Mecklenburg–Vorpommern. Für ihn ist „die plattdeutsche Sprache ein Kulturgut, dass gepflegt werden muß. Nur eine Sprache die lebt, lebt auch weiter“, ist sich der Künstler sicher.

Übrigens, erst in wirklich reifem Alter begann der Meister des plattdeutschen Wortes in Mecklenburg-Vorpommern professionell CDs, DVDs und Bücher zu veröffentlichen.

Erschienen sind sie allesamt im TENNEMANN Verlag Schwerin. „Wenn man weiß, wie mißtrauisch Schletti jeglichen Verlagen gegenüber war und auch immer noch ist, dann ist seine Entscheidung für das Medienhaus TENNEMANN wirklich ein Ritterschlag“, freut sich der Verleger, Journalist und Comedian Leif Tennemann. Insgesamt sieben Schlettwein-Produkte erschienen bisher bei TENNEMANN.

So 2013 die erste Live-CD “Lachen deit gaud!”, aufgenommen im Barlach-Theater Güstrow. 2014 erschienen die CD und DVD „Lachen deit ümmer noch gaud!“, ein Mitschnitt im Historischen Bahnhof Gadebusch, produziert vom TENNEMANN Buchverlag bzw. TENNEMANN Film.

Zwischendurch entstanden die bis heute sehr erfolgreichen Bücher „Lachen mit Schletti 1“ sowie „Lachen mit Schletti 2“.

2015 veröffentlicht Klaus-Jürgen Schlettwein dann die CD „Wihnachten bi uns tau Hus – mecklenburgische Weihnachtstraditionen von einst und jetzt“. Auf dieser Scheibe erzählt Schletti in herrlichstem Platt, wie Weihnachten in seiner Kindheit im heimatlichen Wismar gefeiert wurde. Ob nun die Adventszeit, der heilige Abend oder der erste Feiertag mit typischem Mecklenburger Gänsebraten – das Publikum erlebt, schmeckt und riecht förmlich die schönste Zeit des Jahres.

Die aktuelle CD von Klaus-Jürgen Schlettwein trägt den Titel „Mien säute Diern“. Auf ihr singt Schletti ein höchst unterhaltsames Loblied auf die Mädchen von ganz klein bis ganz groß und erzählt von der ersten Liebe, der Hochzeit, dem Eheleben und der trauten Zweisamkeit im Alter.

Ein klein wenig ist diese aktuelle Scheibe, erschienen im Jahr seines 80. Geburtstages, dann auch eine kleine Referenz an seine Ehefrau Inge. „Sie war und ist meine stärkste und zugleich schärfste Kritikerin. Und sie ist Unterstützerin, bester Kumpel … sie ist mien säute Diern. Meine Ehefrau Inge und das Publikum haben meine Karriere erst möglich gemacht.“

Besonders freut sich Schletti, dass auf seiner Geburtstags-CD „Mien säute Diern“ erstmals sowohl Tochter Susanne als auch Enkelin Svenja mit ihm gemeinsam zu erleben sind. „ Mit Susanne war ich ja bereits viele Jahre gemeinsam unterwegs. Wenn nun ab und an auch die Enkelin dabei ist … Als Vater und Großvater ist das ein absolut tolles Erlebnis“, schwärmt Schletti über dieses ganz besondere Geburtstagsgeschenk.

Klaus-Jürgen Schlettwein ist bei allem Erfolg über die Jahrzehnte mit beiden Beinen auf der Erde geblieben. Abheben ist seine Sache nicht. Vielleicht liegt ja gerade darin eines der Geheimnisse des Erfolges der plattdeutschen Stimme aus Mecklenburg-Vorpommern.

Werke u.a.:

CD “Lachen deit gaud!“
Der plattdeutsche Entertainer Klaus-Jürgen Schlettwein live im Güstrower Ernst-Barlach-Theater
TENNEMANN Musik- und Buchverlag
1. Auflage November 2013
ISBN 978-3-941452-29-9

CD “Lachen deit ümmer noch gaud!“
Der plattdeutsche Entertainer Klaus-Jürgen Schlettwein live im Historischen Bahnhof Gadebusch
TENNEMANN Musik- und Buchverlag
1. Auflage November 2014
ISBN 978-3-941452-35-0

DVD „Lachen deit ümmer noch gaud!“
Der plattdeutsche Entertainer Klaus-Jürgen Schlettwein live im Historischen Bahnhof Gadebusch
TENNEMANN Musik- und Buchverlag
1. Auflage November 2014
ISBN 978-3-941452-36-7

Buch „Lachen mit Schletti 1“
eine Auswahl von  Schlettis  schönsten  Döntjes,  Vertellern  und Witzen  schwarz auf weiß
TENNEMANN Musik- und Buchverlag
1. Auflage 2015
ISBN 978-3-941452-37-4

CD „Wihnachten bi uns tau Hus“
mecklenburgische Weihnachtstraditionen von einst und jetzt
TENNEMANN Musik- und Buchverlag
1. Auflage Dezember 2015
ISBN 978-3-941452-44-2

Buch „Lachen mit Schletti 2“

eine weitere Auswahl von  Schlettis  schönsten  Döntjes,  Vertellern  und Witzen  schwarz auf weiß
TENNEMANN Musik- und Buchverlag
1. Auflage Mai 2016
ISBN 978-3-941452-48-0

CD „Mien säute Diern“
Der plattdeutsche Entertainer Klaus-Jürgen Schlettwein schaut augenzwinkernd auf die Liebe, das Leben und die Frauen.
live im Historischen Bahnhof Gadebusch / TENNEMANN Musik- und Buchverlag
1. Auflage Mai 2017
ISBN 978-3-941452-55-8

Kommentare sind geschlossen.