Inseln & Halbinseln

Das wasserreiche Mecklenburg-Vorpommern verf├╝gt ├╝ber 2000 Seen┬á und besitzt eine K├╝ste von ├╝ber 2000 Kilometern L├Ąnge. Ganz klar, dass diese Landschaft auch eine Insellandschaft ist.

Die gr├Â├čte der Inseln ist nat├╝rlich die Insel R├╝gen, ber├╝hmt nicht nur f├╝r ihre Kreidefelsen, die langen Str├Ąnde und weiten W├Ąlder und Felder. Unter den Halbinseln ist die Halbinsel Fischland-Dar├č-Zingst die gr├Â├čte mit ihrer einzigartigen Landschaft, Flora und Fauna.

Dar├╝ber hinaus gibt es neben den bekannten Inseln und Halbinseln noch eine ganze Menge kleinerer und gr├Â├čerer ganz oder teilweise von Wasser eingeschlossene Fl├Ąchen in Mecklenburg und Vorpommern.

So, wie zum Beispiel Ahrendsberg, eine etwa 8,6 Hektar gro├če, unbewohnte Insel nahe der Insel Poel im Breitling.

Die unbewohnte Insel Barther Oie liegt im Barther Bodden zwischen der Stadt Barth und dem Ostseebad Zingst. Sie hat eine Fl├Ąche von etwa 850 x 800 Metern und erhebt sich wie ihre Schwesterinsel Kirr nur einen Meter ├╝ber den Meeresspiegel.

Die F├Ąhrinsel ist eine Ostseeinsel, die der Insel Hiddensee ├Âstlich vorgelagert ist. Sie ist 1,2 km lang und bis zu 570 Meter breit.

Die winzige unbewohnte deutsche Insel G├Ąnsewerder liegt im Schaproder Bodden in der Ostsee, 400 Meter ├Âstlich der Halbinsel Gellen auf Hiddensee. Sie ist Teil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft und darf nicht betreten werden.

Die Insel Kaninchenwerder in Schwerin ┬áist eine 0,37 km┬▓ gro├če Binnenseeinsel im s├╝dlichen Schweriner Innensee. Durch einen Hafenbereich ist Kaninchenwerder nicht nur Anlaufpunkt der Wei├čen Flotte, sondern auch f├╝r F├╝hrer von Sportbooten zug├Ąnglich. Auf der Insel befinden sich Wanderwege und ein Naturerlebnispfad.

Die Heuwiese ist eine unbewohnte deutsche Ostseeinsel. Sie liegt etwa jeweils 2 Kilometer s├╝dlich von Ummanz bzw. westlich der Insel R├╝gen und erhielt ihren Namen, da sie einst als Viehweide genutzt wurde. Sie hat eine maximale Ausdehnung von 900 Metern (in Nordwest-S├╝dost-Richtung) und ist etwa 40 Hektar gro├č und wird regelm├Ą├čig von der Ostsee ├╝berflutet.
Oder die Insel Greifswalder Oie. Die etwa 54 Hektar gro├če Insel in der Pommerschen Bucht ist die ├Âstlichste deutsche Insel in der offenen Ostsee und heute ein Naturschutzgebiet. Auf der Greifswalder Oie befindet sich ein 49 Meter hoher Leuchtturm mit einem der st├Ąrksten Leuchtfeuer im Ostseeraum.

Inseln und Halbinseln, mit(HI) gekennzeichnet, auf dem Gebiet von Mecklenburg-Vorpommern. Nachfolgend sind sie alphabetisch aufgef├╝hrt:

A
Ahrendsberg
Anklamer F├Ąhre (HI)

B
Balmer Werder
Barther Oie
Bessin (HI)
Beuchel
Bock (Insel)
B├Âhmke
Bug a. R├╝gen (HI)
Burgwallinsel

D
Damerower Werder (HI)
D├Ąnholm
D├Ąnholm (Kr├Âslin)
Dar├č (HI)

F
F├Ąhrinsel
Fischland (HI)
Fischland-Dar├č-Zingst (HI)

G
G├Ąnsewerder
Gellen (HI)
Gnitz (HI)
Gro├čer Schwerin (HI)
Gro├čer Werder, Zingst (HI)
G├Ârmitz
Greifswalder Oie
Gro├čer Wotig

H
Hanfwerder
Heuwiese
Hiddensee
Horst (Insel)

J
Jasmund (HI)

K
Kampenwerder
Kaninchenwerder
Kieler Ort
Kirr
Kleiner Rohrplan
Kleiner Wotig
Klein Zicker   (HS)
Klützer Winkel   (HI)
Koos

L
Langenwerder
Liebes
Liebitz
Lieper Winkel (HI)
Lieps (Insel)

M
M├Ąhrens
M├Ânchgut (HI)

O
├ľhe

P
Plathe (Insel)
Poel (Insel)
Prosnitzer Werder

R
Reddevitzer H├Âft (HI)
Rethberg (Schweriner See)
Riems
Riether Werder
Ruden (Insel)
R├╝gen

S
Schadef├Ąhre
Schlossinsel (Wolgast)
Stintenburginsel
Struck (HI)

T
Tollow

U
Ummanz
Urkevitz
Usedom

V
Vilm

W
Walfisch (Insel)
Werder (Mellenthin)
Wittow (HI)
Wolgaster Ort (HI)
W├╝hrens
Wustrow/Halbinsel (HI)

Z
Ziegelwerder
Zingst (HI)
Zudar (HI)

Kommentare sind geschlossen.